Umwelt und Klima

“Kohlekompromis”

https://taz.de/Co-Vorsitzende-der-Kohlekommission/!5654331/

Diskrepanz zum Ergebnis der Kohlekommission.

Lage der Nation merken zu recht an:

  • Vermutlich eine Verschlechterung zum Markt ĂŒber Zertifikate, weil:
    • Die EntschĂ€digungen in die Wirtschaftlichkeit eingepreist werden. Dadurch laufen die Kraftwerke vermutlich lĂ€nger als nötig.
    • Es bringt nur etwas wenn die Zertifikate auch aus dem Markt genommen wĂŒrden.
    • In der EU gibt es aber gerade Bestrebungen die Anzahl der Zertifikate unabhĂ€ngig davon zu reduzieren.

Mehr Kohle: Datteln 4 ist im Bau

https://www.uniper.energy/de/datteln-4

  • Datteln 4 ist ein Steinkohlekraftwerk, seit 2018 wird in Deutschland keine Steinkohle mehr gefördert.
  • Die Kohle muss daher aus dem Ausland importiert werden. z.B. Russland wo wohl schlechtere Umweltauflagen gelten
  • Wieder Freigegeben durch die SPD/GrĂŒne Regierung unter Kraft
  • Dann gestoppt, CDU gibt wieder frei

  • Nettoleistung: 1052 MW
  • FeuerwĂ€rmeleistung: 380 MW
  • Bau seit 2007, immer wieder Verzögerungen aufgrund von Klagen und nicht eingehaltenen Bestimmungen (Umwelt und Landschaftsschutz)

hingegen weist die E.ON-Kraftwerke GmbH als Bauherr darauf hin, dass der Neubau mit einem Wirkungsgrad von ĂŒber 45 Prozent neue Standards hinsichtlich Energieeffizienz und Klimaschutz setze. Die Umweltbilanz der Region werde sich um mehr als 20 Prozent verbessern, die natĂŒrlichen Ressourcen wĂŒrden geschont und der CO2-Ausstoß deutlich gemindert.

Am Oktober 2019 wurde bekannt, dass Uniper das Kraftwerk im Januar 2020 mit dem Stromnetz synchronisieren will und plant, es im Sommer 2020 in den regulÀren Betrieb zu nehmen. Die von der Bundesregierung eingesetzte Kohlekommission hatte im Januar 2019 empfohlen, auf eine Inbetriebnahme von Datteln 4 zu verzichten.[32]

Am 16. Januar 2020 wurde durch BeschlĂŒsse der Bundesregierung zum Kohleausstieg die Inbetriebnahme von Datteln 4 bewilligt.[33] Dieser Entscheidung gingen wochenlange Diskussionen um EntschĂ€digungen des Konzerns Uniper sowie etwaige Stillegungen von Kraftwerken in Ostdeutschland voraus.[34] UmweltverbĂ€nde reagierten empört und kĂŒndigten Proteste im Laufe des Jahres an.[35]

Von den 1100 MW Bruttoleistung sollen 413 MW Bahnstrom als 16,7 Hz-Strom und 642 MW als 50 Hz-Strom fĂŒr die öffentliche Versorgung bereitgestellt werden.

20 Prozent des deutschen Bahnstromes wurden vom Kraftwerk Datteln erzeugt

DarĂŒber hinaus soll auf der Basis der KraftwĂ€rmekopplung (KWK) bis zu 380 MW FernwĂ€rme ausgekoppelt werden, was den Brennstoffausnutzungsgrad auf bis zu 60 Prozent steigen lassen wĂŒrde.[8]

Achtung: Best case! HeizwÀrme wird nicht immer benötigt

https://de.wikipedia.org/wiki/Kraftwerk_Datteln

Nazis

  • Demo WDR / Köln
    • https://www.spiegel.de/netzwelt/web/wdr-umweltsau-skandalisierung-die-empoerungsmaschine-laeuft-heiss-a-1303164.html ->
    • https://www.fr.de/meinung/wdr-satire-dann-eine-umweltsau-13373326.html
    • https://www.welt.de/kultur/medien/article204701384/Richard-Gutjahr-verlaesst-den-BR-Ein-Journalist-klagt-an.html

Verkehr

  • https://www.forbes.com/sites/jeffmcmahon/2019/12/28/how-bike-lanes-are-transforming-paris/#4fdd75ebf620
  • https://www.stadt-koeln.de/mediaasset/content/pdf66/radverkehr/radverkehrskonzept-innenstadt-umsetzungsstand-10-2019.pdf
  • https://www.stadt-koeln.de/leben-in-koeln/verkehr/radfahren/radverkehrskonzept-ehrenfeld- https://www.aftenposten.no/osloby/i/dO0rzz/1975-41-doede-i-oslo-trafikken-2019-en-doed-i-trafikken

Sicheres Radfahren: Tempo 30 auch in NRW-StÀdten?

  • Bundesregierung will Radverkehr sicherer machen
  • Bundestag diskutierte ĂŒber Tempo 30 in StĂ€dten
  • BegrĂŒndung: Weniger UnfĂ€lle durch geringeres Tempo

Das bestĂ€tigt auch die Stadt Köln. Dort wurde auf den sogenannten ingen rund um die Innenstadt sukzessive die Geschwindigkeit auf 30 Stundenkilometer begrenzt. Seitdem ist die Zahl der UnfĂ€lle laut Verwaltung um 40 Prozent zurĂŒckgegangen.

“FĂŒr mich klingt der Vorschlag der GrĂŒnen nach einer sogenannten Regelumkehr”, sagt Roman Suthold, Fachbereichsleiter Verkehr und Umwelt des ADAC NRW. “Und das ist vor allem ein BĂŒrokratiemonster.” Tempo 30 als Regelgeschwindigkeit wĂŒrde bedeuten, dass sĂ€mtliche 30er-Schilder ab- und 50er-Schilder aufgehĂ€ngt werden mĂŒssten.

Vermischtes

Nutriscore auf Soja-Joghurt

  • Erstes mal in freier Wildbahn gesehen
  • Nutriscore: Bezeichnet QualitĂ€t eines Lebensmittels zwischen A (super gesund) und E (ungesund), berechnet aus Punkten fĂŒr positive/negative Eigenschaften Beispielrechnung
  • “Der Nutri-Score wird dabei europarechtlich als “staatliche Empfehlung” eingestuft.” Danke Julia Klöckner.

  • Quelle

Organspende: Widerspruchslösung

  • Warum diskutieren wir Themen zu denen es klare Belege und positive Beispiele gibt
    • CO2 Steuer, Rauchverbot, Tempolimit, Widerspruchslösung
  • Es fehlt eine gemeinsame Öffentlichkeit

Gut:

  • Jeder wird nun regelmĂ€ĂŸig gefragt.
    • Alle zwei Jahre beim Hausarzt
    • Alle 10 Jahre beim Amt (AusweisverlĂ€ngerung)

Schlecht:

  • Warum hat man denn nicht die nachweislich gute Lösung genommen?
  • Bei den AnhĂ€ngern der Parteien gab es bis auf die sogenannte AfD Mehrheiten fĂŒr die Widerspruchslösung. Einige Parteien stimmten trotzdem dagegen.

FDP-Mitglieder: 73 dafĂŒr FDP-Abgeordnete: 73,8 dagegen GrĂŒne-Mitgleider: 72 dafĂŒr GrĂŒne-Abgeordnete: 89,5 dagegen

Wer hat wie abgestimmt?

Investitionen gegen Rechts

https://kontrast.at/portugal-economy-right-wing

Hence, the socialists raised the once slashed wages and pensions, reintroduced paid vacations and retracted many tax raises, all while raising wealth taxes which affect only the rich parts of the population. Furthermore, the government introduced a property and real estate tax designed not to target the homes of average citizens. Costa’s socialists also put an end to the catastrophic privatizations that were once instructed by the EU and resulted in selling state assets at absurdly low prices.

Turns out:

  • Antizyklisch investieren könnte smart sein
  • Soziale Staaten haben weniger Probleme mit Populisten (warum auch, wenn es den Leuten gut geht und sie positiv in die Zukunft blicken können)

Costa presented a nation-wide investment proposal and surprised many once again: 20 billion Euros is considered an incredible amount of money for a country the size of Portugal. 60 percent of the funds is to go towards public transportation. The remaining money will be invested in the energy sector and environmental projects.

SchlusswortR

Download .mp3 (63.0M) Download .opus (29.3M)
Tweet